Das "Jahrbuch" erschien in den Jahren 1991 bis 2004 und wurde finanziert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

 

Ab 2005 wurde diese Finanzierung eingestellt.

Die Autorinnen und Autoren der Jahrbuch-Beiträge waren ohne Ausnahme afrikanische und asiatische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in Deutschland leben oder in ihre Heimatländer zurückgekehrt waren.

 

Herausgeber der Jahrbücher: AASF e.V.



Beiträge zu einem interkulturellen Wissenschaftsverständnis und zu internationalen Wirtschaftsbeziehungen

Herausgeber: Afrikanisch-Asiatische Studienförderung e.V.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wider.




Jahrbuch 2004

 Civil Society in Ethiopia:

Reflections on Realities and Perspectives of Hope



Jahrbuch 2003

 Geistesgeschichte, Ideen und Modelle aus  Asien und Afrika



Jahrbuch 2002

 Afghanistan – Hoffnung und Perspektiven



    o. Abb.

Jahrbuch 2001

Afrikaner und Asiaten in Deutschland:

Multiplikatoren des Wissenschaftstransfers zwischen Süd und Nord



    o. Abb.

Jahrbuch 2000

Die Entwicklung der Zivilgesellschaft in afro-asiatischen Ländern und Chancen der Reintegration nach dem Auslandsstudium im Heimatland



Jahrbuch 1999

Bildung, Ausbildung und Weiterbildung  in Afrika und Asien:

Die Stellung des Ausländerstudiums in Deutschland und die Bedeutung von "Brain Drain" aus den Entwicklungsländern



Jahrbuch 1998

30 Jahre Reintegrationsdiskussion an den deutschen Hochschulen:

Was denken die afro-asiatischen Wissenschaftlerinnen u. Wissenschaftler



Jahrbuch 1997

Globalisierung der Wissenschaft:

Süden-Forschung im Norden – Wie nützlich ist Entwicklungsländer­forschung im Norden für die berufliche, wissenschaftliche und kulturelle Reintegration afrikanischer und asiatischer Absolventen deutscher Universitäten im Heimatland?



Jahrbuch 1996

Ökonomische Ethik (Fortsetzungsband):

Die sozioökonomische Wirklichkeit in Afrika und Asien zwischen Theorie und Praxis



Jahrbuch 1995

Ökonomische Ethik

Die sozioökonomische Wirklichkeit in Afrika und Asien zwischen Theorie und Praxis